Neuerungen auf buzig.de

Demnächst gibt es Neuerungen auf buzig.de. Es laufen Vorbereitungen neben den ab und an Veröffentlichten Beiträgen zu Synology und Co. weiteren Inhalt hinzu zu fügen.

Dinge, die ich mir selbst aneigne oder Anderen versuche näher zu bringen werden nicht nur in Beiträge gegossen, sondern in Zukunft mehr oder weniger ausführlich in eine Knowledgebase abgelegt.

Warum das Ganze?

Der Grund, warum ich das derzeit vorbereite ist relativ einfach. Ich suche mir Informationen von unterschiedlichen Websites und nutze hier unterschiedliche Geräte, die mir nicht immer selbst gehören.

Damit ich das nicht alles auf Papier oder in einem anderen System festhalten muss, habe ich mich dazu entschlossen das hierüber zu veröffentlichen. Somit hat vielleicht manch Anderer auch noch etwas davon.

Da ich in den Statistiken sehe, dass sehr viele bezüglich meiner Artikel rund um die Synology-NAS von Google und Co. zu diesem Blog finden, möchte ich euch hier in Zukunft mehr liefern.

Themenwünsche?

Du hast einen Themenwunsch, möchtest zu einem gewissen Teilbereich mehr wissen? Schreib mir doch einfach oder schreibe unten einen Kommentar.

Einige haben mir E-Mails geschrieben um einige Themen spezielle beantwortet zu bekommen. Aus manchen Fragen wurde ein Beitrag hier; andere sind direkt beantwortet worden.

Der Ausflug ins Android-Lager

Vor etwas mehr wie 1,5 Jahren habe ich beschlossen mein iPhone 4 zu verkaufen und ein Android-Telefon zu erwerben. Genauer gesagt das Wiko Stairway. 5 Zoll und das freie Android hörten sich gut an und am Anfang war das auch toll.

Inzwischen konnte ich das Moto g von Motorola und das eben genannte Wiko Stairway mein Eigen nennen. Aktuell bin ich mit einem Oneplus One unterwegs und nicht wirklich unzufrieden, aber auch nicht wirklich zufrieden.

Was mich stört

„Der Ausflug ins Android-Lager“ weiterlesen

Linux – ich komme

Immer wieder habe ich in den letzten Jahren den Anlauf gestartet mich mit Linux auseinander zu setzen. Die Kommandozeile und die „tollen“ Dinge, die man damit machen kann waren und sind mir (teilweise) immer noch suspekt.

Inzwischen besitze ich allerdings zwei Desktop-Linux-Systeme neben meinem Mac auf dem Schreibtisch. Mit Ubuntu und elementaryOS sind das zwei schöne und vor allem mit einem „normalen“ Desktop bedienbare Desktopbetriebssysteme. „Linux – ich komme“ weiterlesen

Apple stellt Uhr und großes iPhone vor [Kommentar]

Vor wenigen Tagen hat Apple auf einer Keynote das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus neben der Apple Watch vorgestellt. Nachfolgend folgt mein Kommentar bezüglich dieser Veröffentlichung.

Apple Watch

Erwartet wurde sehr viel (so ging es zumindest mir). Leider waren auch sehr viele Informationen vorab über so genannte Leaks in der Presse zu lesen. Dass diese Informationen nicht immer stimmen müssen, hat sich in der Vergangenheit gezeigt. Im Grunde ist die Uhr nüchtern betrachtet ein abgestecktes, kleines iPhone am Handgelenk. Chic, aber viereckig. Motorola und LG haben vor einiger Zeit bereits begriffen, dass unter Umständen runde Uhren eher dem Bedürfnis der breiten Masse entsprechen. Asus hat dies zumindest auf der IFA mit einem entsprechend preiswerterem Modell der sehr schönen Zenwatch gekontert.

Die Apple Fangemeinde hat entgegen zu dem finalen Produkt von Apple einiges an innovativen Vorschlägen aufgewartet. Ich persönlich bin davon ausgegangen, dass Apple hier äußerst innovativ und disruptiv wie beim iPhone auftreten wird. Die Einfallslosigkeit mit der seitlichen Krone, ein dreidimensionales Clickwheel, und der „Standardfunktionen“  einer smarten Uhr lassen zumindest bei mir die Vermutung reifen, dass Apple hier durch Samsungs Galaxy Gear enorm unter eigenem Druck geraten zu sein. Vor einigen Jahren konnte Apple Samsung noch vorwerfen, keinerlei eigene Innovationen liefern zu können und nur von Anderen lediglich zu kopieren. Nun könnte sich das Blatt wenden.

Das iPhone 6 und 6 Plus

Endlich, nach gefühlten 10 Jahren zu spät, hat Apple den bisherigen Formfaktor aufgegeben und das Wellholz nicht nur vom Home-Button zum oberen Ende des iPhones gerollt, sondern ist auch seitlich ausgerutscht. Mit 4,7 und 5,5 Zoll ist das iPhone 6, respektive 6 Plus, etwas größer gelungen wie der Vorgänger. Die Leistungsdaten rechnet sich Apple wie immer schön und verursacht Superlative wie 85x schneller und 50x schneller … Ausgehend vom originalen iPhone. Dies war bekanntlich direkt nach Veröffentlichung äußerst behäbig unterwegs. Sicherlich ist der Golf 1. Generation auch etwas langsamer wie die aktuelle Generation.

Warten wir ab, was die nächsten Tage an ersten Eindrücken des neuen iPhones bringen.

Ello oder wo ist das h

Es gibt (wieder) ein neues soziales Netzwerk. Dieses mal nur besser, privater und überhaupt.

Ello heißt das Netzwerk, ist frisch auf dem Markt und hat mich in den letzten zwei Tagen begeistert. Es ist schlicht, hat keine Werbung und bietet derzeit noch einen aufgeräumten Fluß von Informationen.

Im Grunde wäre das der Blogpost gewesen, wenn da nicht noch ein paar Schattenseiten wären. …

„Ello oder wo ist das h“ weiterlesen